Die Rosenheim-Cops

Der Untergang von Rosenheim
Erstausstrahlung: 09.10.2007 (ZDF)

Beschreibung
Ein Jäger findet im Wald die Leiche von Eddie Lachner, der in einer Falle hängt. Die beiden Rosenheim-Cops Korbinian Hofer und Christian Lind besuchen zunächst Eddies Schwester Angie Kembügler, die vom Tod ihres Bruders tief betroffen ist. Ganz anders ihr Ehemann Werner, der Eddie für einen nichtsnutzigen Kleingauner hielt. Von Angie erfahren Hofer und Lind, dass Eddie Lachner Mitglied einer Gruppe war, die sich um den Untergang der Welt sorgte und sich durch Überlebenstraining auf den Tag X vorbereiten wollte. Bei solchen Gruppen kommt man inkognito weiter, und so machen sich Lind und Mohr undercover auf den Weg, während Korbinian Hofer sich Lachners Wohnung annimmt.

Im Wald werden Lind und Mohr von Frau Stockl überrascht, und so lernen sie gemeinsam den Kopf der Gruppe, Albert Hochleitner kennen. Ihn wickelt Frau Stockl mit ihrem weiblichen Charme um den kleinen Finger und kann bald berichten, dass Gruppenmitglied Melanie einst die Freundin von Hochleitner war, bis Eddie Lachner sie dem anderen ausgespannt hat. Sollte Hochleitner aus Eifersucht einen Konkurrenten ermordet haben? Oder ist Eddie tatsächlich aus Dummheit in die eigene Falle getappt? - (ZDF)

zurück zur Übersicht von Die Rosenheim-Cops