SOKO Hamburg

Raserhölle
Erstausstrahlung: 18.01.2021 (ZDFmediathek)

Beschreibung
Bei einem illegalen Straßenrennen im Alten Land verunglückt Jens Habicht. Die Feuerwehr, die anonym alarmiert wurde, kann den brennenden Wagen nicht mehr rechtzeitig löschen. Jens stirbt.
Der anonyme Anrufer entpuppt sich als Steffen Kramer – der Mann, gegen den das Unfallopfer sein letztes Rennen gefahren ist. Habicht hatte ihm seine Freundin ausgespannt. Hat er Habicht auf dem Gewissen? Aber warum hat Kramer dann den Notruf abgesetzt?

Kramer schwört, dass Habichts Wagen nicht gebrannt habe, als er den Unfallort verließ. Es stellt sich heraus, dass jemand das Auto vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit Brandbeschleuniger angezündet hat.

Als die Ermittler herausfinden, dass Habicht vor drei Jahren verdächtigt wurde, die Frau von Feuerwehrmann Arne Paulsen totgefahren zu haben, kommen immer größere Zweifel an den Aussagen der Feuerwehrleute auf. Wehrleiter Carsten Bruns ist nicht begeistert, als Paulsen von den Ermittlern vorgeladen wird.

Doch dann bringt ein Hinweis von Feuerwehrmann Martin Wächter die entscheidende Wende im Fall: Wehrleiter Bruns ist nicht mit dem Feuerwehrwagen, sondern vor allen anderen am Unfallort eingetroffen. Hat er den Wagen angezündet, um Habicht zu töten? Und falls ja, warum? - (ZDF)

Gast-Darsteller
Guido Renner - Arne Paulsen
Konstantin Graudus - Martin Wächter
Marla Erhardt - Paula Schütz
Martin Wissner - Steffen Kramer
Moritz Krebs - Matthias Brechtel
Patrick von Blume - Carsten Bruns
Sidney Gersina - Alexandra Theis

zurück zur Übersicht von SOKO Hamburg